Wasserdienst Ausbildung und Abschluss

In Klosterneuburg konnten sich die Teilnehmer von dem Modul WD20 auf der Donau unter beweis stellen.
An der Donau mussten die Teilnehmer beide Uferseiten abfahren und die Donau natürlich auch Überqueren.

Nach 27 Stunden Ausbildung war es soweit.
Am Sonntag 02. Juni 2024, fand Frühmorgens in Rabensburg das Abschluss Modul WD20 statt.
14 Teilnehmer aus dem Bezirk Mistelbach, mussten richtig ablegen, Strom aufwärts fahren und wenden. Strom abwärts befanden sich 3 Bojen die sie in einem Slalom durchfahren mussten. Auf dem Weg zurück zum Steg mussten sie Strom aufwärts ihr Gleichgewicht testen, da sie ein Schwimmholz aus dem Wasser aufnahmen. Am Steg zurück, wurde auf das richtige Anlegen und die Versorgung der Zille geachtet.

Die Ausbildner unter der Leitung von BSB Pleil Martin sind sehr stolz auf diese Teilnehmer und Gratulierten ihnen für diesen positiven Abschluss.

Natürlich ermutigte BSB Martin Pleil die Teilnehmer an dem 15. Bezirkswasserdienstleistungsbewerb am 6. Juli in Katzelsdorf im Abschnitt Poysdorf/Schrattenberg Teil zu nehmen.
Weiter Informationen folgen.

Im Anschluss bedankte sich das ganze Wasserdienst Ausbildungs Team bei der FF Rabensburg mit einem besonderen Ring für die jahrelange Betreuung und Unterstützung für das Modul WD20.

  • WD20_00
  • WD20_1_1_
  • WD20_1_2_
  • WD20_1_3_
  • WD20_2_1_
  • WD20_2_2_
  • WD20_3_1_
  • WD20_3_10_
  • WD20_3_2_
  • WD20_3_3_

1 | 2| > | >|