Home Aktuelles Einsätze Übung der 13. KHD-Bereitschaft
Übung der 13. KHD-Bereitschaft
Samstag, den 29. September 2012 um 19:45 Uhr

khd-uebung_1ASPARN/ZAYA (29.09.2012) - Ein Großaufgebot an Feuerwehrmitgliedern war im Rahmen einer Übung der 13. Bereitschaft des Katastrophenhilfsdienstes im Einsatz. Übungsannahme war ein Waldbrand südlich von Asparn an der Zaya, wobei der Unterabschnitt Asparn mit der Brandbekämpfung begann und von der Bereitschaft, die sich aus Feuerwehren des gesamten Bezirks zusammensetzt, um 14.30 Uhr abgelöst wurde.

Für die Brandbekämpfung bzw. das Schützen des angrenzenden Waldes wurden zwei Zubringleitungen von der Zaya bis zum Wald verlegt, die 1,8 bzw. 1,3 Kilometer lang waren. Das Löschwasser kam aus der Zaya und musste mittels mehrerer Pumpen angesaugt werden. Gleichzeitig wurde im Feuerwehrhaus Asparn der Bezirksführungsstab aktiv und errichtete eine Einsatzzentrale. Dabei wurde das am Vormittag erlernte Wissen bezüglich des neuen EDV-Systems gleich praktisch angewandt, während Bereitschaftskommandant Karl Kosut den Einsatz vor Ort leitete. Insgesamt waren 221 Feuerwehrmitglieder mit 39 Fahrzeugen von 30 Feuerwehren im Übungseinsatz.

Natürlich schauten mehrere externe und interne Beobachter den Feuerwehrleuten über die Schultern, um Verbesserungspotenzial zu erkennen. Um 16.19 Uhr war der Brand unter Kontrolle und die Übung damit beendet. Bei der anschließenden Besprechung wurde insbesondere auf die noch intensivere Kooperation zwischen den einzelnen Feuerwehren und dem Bezirksführungsstab Wert gelegt.

 

khd-uebung_4 khd-uebung_3 khd-uebung_2

 

Weitere Fotos finden Sie hier im Webalbum!