Home Aktuelles News Funktionärswahlen 2021 geschlagen
Funktionärswahlen 2021 geschlagen
Samstag, den 20. Februar 2021 um 19:57 Uhr

Turnusmäßig werden alle 5 Jahre das Bezirksfeuerwehrkommando, die Abschnittsfeuerwehrkommandos sowie die Unterabschnittskommandanten neu gewählt.

Im Bezirk Mistelbach fanden diese Wahlen für die nächste Funktionsperiode am 20.02.2021 in Poysdorf statt.

Da es sich bei der Wahl der Funktionäre auf Bezirks-, Abschnitts- und Unterabschnittsebene um eine gesetzlich vorgeschriebene Wahl handelt, wurden die Wahlen unter speziellen Rahmenbedingungen sowie mit einem COVID-19 Präventionskonzept abgehalten, um dem gesetzlichen Auftrag in einem sicheren Rahmen nachkommen zu können.

Es gab mehrere Neubesetzungen von Funktionären auf Bezirks-, Abschnitts- und Unterabschnittsebene.

Der bisherige Bezirksfeuerwehrkommandant, OBR Reinhard Steyrer, trat nicht mehr zur Wahl an, da er die nächste Funktionsperiode nicht mehr zur Gänze ausführen hätte können. Sein bisheriger Stellvertreter, BR Markus Schuster, stellte sich der Wahl zum Bezirksfeuerwehrkommandanten und wurde mit einer großen Mehrheit zum neuen Bezirksfeuerwehrkommandanten des Bezirkes Mistelbach gewählt und gleichzeitig zum Oberbrandrat befördert.
Als Bezirksfeuerwehrkommandant-Stv. stellte sich BR Franz Buchmann zur Wahl. Dieser hatte bislang die Funktion des Abschnittsfeuerwehrkommandanten des Abschnittes Poysdorf/Schrattenberg inne. Auch dieser wurde mit großer Mehrheit zum Bezirksfeuerwehrkommandanten-Stv. gewählt.

Der langjährige Leiter des Verwaltungsdienstes des BFKDO Mistelbach, VR Franz Riener, beendete ebenfalls seine Tätigkeit, da auch er die kommende Funktionsperiode nicht zur Gänze erfüllen hätte können. Aus diesem Grund wurde durch OBR Markus Schuster als neuer Leiter des Verwaltungsdienstes VI Michael Vock ernannt und zum Verwaltungsrat befördert.

Der neugewählte Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Markus Schuster zeigte sich sichtlich erfreut über das große Vertrauen, welches ihm durch die Wahlberechtigten entgegengebracht wurde.

„Ich möchte zunächst allen neu und wiedergewählten FKDT und FKDTSTV recht herzlich danken für ihre Bereitschaft Verantwortung in den Ortsfeuerwehren zu übernehmen und mich bei ihnen für das mir entgegengebrachte Vertrauen bedanken – es ist eine Ehre und Auszeichnung für mich, nach der Wahl an der Spitze eines wunderbar funktionierenden Feuerwehrwesens im Bezirk zu stehen.
Derzeit ist unsere Tätigkeit noch sehr durch die COVID Pandemie geprägt – die Feuerwehren werden hier weiterhin verlässlicher Partner unserer Gemeinden sein. Mit den notwendigen Ausbildungen auf Bezirksebene werden wir mit März unter besonderer Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen des NÖLFV wieder starten. Auch in den Feuerwehren werden ab März Übungen in Kleingruppen möglich sein. Dennoch ist die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft jetzt nach wie vor unser Hauptziel. Sobald die Situation es zulässt werden wir mit voller Energie daran arbeiten das Feuerwehrleben wieder in Schwung zu bringen. Auf Bezirksebene steht nächstes Jahr die Umstellung der BAZ auf ein neues Alarmierungssystem an, was wir gemeinsam mit der FF Mistelbach umsetzen werden.
Ich möchte mich auch bei allen ausgeschiedenen Funktionären des BFKDO und der Abschnitte angefangen beim scheidenden BFKDT Reinhard Steyrer sowie beim ehem. LDV Franz Riener sowie beim ehemaligen AFKDT Johann Wanderer für ihren jahrzehntelangen Einsatz für das Feuerwehrwesen im Bezirk bedanken. Jeder der 3 hat das Feuerwehrwesen im Bezirk geprägt. Gemeinsam mit dem neuen Team im BFKDO, gemeinsam mit meinem STV Franz Buchmann und den AFKDT werden wir kameradschaftlich und miteinander für unsere Feuerwehren arbeiten.“
OBR Markus Schuster

Im Anschluss zu der Wahl des Bezirksfeuerwehrkommandanten wurde durch den ehemaligen Bezirksfeuerwehrkommandanten OBR Reinhard Steyrer das Amt an OBR Markus Schuster übergeben.
OBR Reinhard Steyrer gratulierte dem neugewählten Bezirksfeuerwehrkommandanten zu der Wahl und bedankte sich für die Bereitschaft, sich für das Feuerwehrwesen im Bezirk Mistelbach weiterhin zu engagieren.

Weiters bedankte sich OBR Reinhard Steyrer bei der Wahlleitung, den Leitern des Verwaltungsdienstes samt deren Team sowie bei der Freiwilligen Feuerwehr Poysdorf für die tolle Organisation der Wahlversammlung.
Ein weiterer großer Dank gilt der Stadtgemeinde Poysdorf, insbesondere Bürgermeister Thomas Grießl, welcher die Räumlichkeiten, in denen die Wahlen abgehalten wurden, zur Verfügung stellte.

OBR Reinhard Steyrer streichte die hohe Disziplin der Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden hervor, welche sie nicht nur bei der Wahl, sondern auch während der gesamten Corona-Pandemie bereits an den Tag legten.

OBR Reinhard Steyrer wird weiterhin aktives Feuerwehrmitglied in seiner Heimatfeuerwehr Laa/Thaya sein. Dort und weit über die Laaer Stadtgrenzen hinaus wird er jedoch mit seiner langjährigen Expertise mit Rat und Tat zur Seite stehen, wenn diese benötigt wird.

Auf Abschnittsebene gab es auch mehrere personelle Neubesetzungen der Funktionäre.

Abschnitt Mistelbach

Der bisherige Abschnittsfeuerwehrkommandant, BR Harald Schwab, trat neuerlich zur Wahl an, wobei ihm von einer großen Mehrheit das Vertrauen ausgesprochen und er abermals zum Abschnittsfeuerwehrkommandanten gewählt wurde.
Sein bisheriger Stellvertreter, ABI Johann Ullram, stellte sich nicht mehr der Wahl, da er die kommende Funktionsperiode nicht mehr zur Gänze ausführen hätte können. Als neuer Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stv. stellte sich der bisherige Unterabschnittskommandant und Feuerwehrkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Ladendorf, HBI Alexander Schmidt. Auch dieser wurde von den Wahlberechtigten mit einer großen Mehrheit gewählt.
Als neuer Leiter des Verwaltungsdienstes wurde OV Roman Fröhlich ernannt.

Abschnitt Laa/Thaya

Der bisherige Abschnittsfeuerwehrkommandant, BR Johann Wanderer, stellte sich nicht mehr der Wahl zu dieser Funktion, da auch er die kommende Funktionsperiode nicht mehr zur Gänze ausführen hätte können. Als neuer Abschnittsfeuerwehrkommandant stellte sich sein bisheriger Stellvertreter, ABI Manfred Koch, zur Verfügung. Dieser wurde mit großer Mehrheit zum neuen Abschnittsfeuerwehrkommandanten gewählt.
Für die Funktion des Abschnittsfeuerwehrkommandanten-Stv. stellte sich der bisherige Unterabschnittskommandant und Feuerwehrkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Loosdorf, HBI Hermann Mauthner, zur Verfügung und wurde mit großer Mehrheit gewählt.
Als Leiter des Verwaltungsdienstes wurde abermals VI Josef Habitzl ernannt, welcher seine Funktion somit im Abschnitt Laa/Thaya fortsetzt.

Abschnitt Poysdorf/Schrattenberg

Da der bisherige Abschnittsfeuerwehrkommandant, BR Franz Buchmann, zum neuen Bezirksfeuerwehrkommandanten-Stv. gewählt wurde, wurde ein neuer Abschnittsfeuerwehrkommandant benötigt. Zur Wahl für diese Funktion stellte sich sein bisheriger Stellvertreter, ABI Harald Schreiber. Diesem wurde durch eine große Mehrheit der Wahlberechtigten das Vertrauen ausgesprochen und zum neuen Abschnittsfeuerwehrkommandanten gewählt.
Zur Funktion des neuen Abschnittsfeuerwehrkommandanten-Stv. stellte sich der bisherige Unterabschnittskommandant und Feuerwehrkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Altruppersdorf, HBI Alfred Groher. Dieser wurde mit großer Mehrheit zu dieser Funktion gewählt.
Als Leiter des Verwaltungsdienstes wurde abermals VI Manfred Winna ernannt, welcher seine Funktion somit im Abschnitt Poysdorf/Schrattenberg fortsetzt.

Abschnitt Wolkersdorf

Im Abschnitt Wolkersdorf stellte sich sowohl der bisherige Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Christian Weber, als auch der bisherige Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stv. ABI Alois Brenner neuerlich zur Wahl der jeweiligen Funktion.
Beiden wurde durch die Wahlberechtigten das Vertrauen neuerlich ausgesprochen und mit großer Mehrheit zu den jeweiligen Funktionen gewählt.
Als Leiter des Verwaltungsdienstes wurde abermals VI Robert Weitzendorfer ernannt, welcher seine Funktion somit im Abschnitt Wolkersdorf fortsetzt.


Im Anschluss zu den Wahlen wurde vom neugewählten Bezirksfeuerwehrkommandanten OBR Markus Schuster seinem Vorgänger Reinhard Steyrer sowie den bisherigen Leiter des Verwaltungsdienstes Franz Riener für ihre langjährigen Tätigkeiten im BFKDO Mistelbach Dank und Anerkennung ausgesprochen.

Der Präsident des NÖ Landtages, Mag. Karl Wilfing, lies es sich ebenfalls nicht nehmen, einerseits OBR Markus Schuster für seine Wahl zum Bezirksfeuerwehrkommandanten zu gratulieren und sich bei OBR Reinhard Steyrer für seine langjährigen und verdienstvollen Tätigkeiten um das Feuerwehrwesen im Bezirks Mistelbach und weiter über die Bezirksgrenzen hinaus zu danken!

Anlagen:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (AFKDO Laa.png)AFKDO Laa.png 1610 Kb
Diese Datei herunterladen (AFKDO Mistelbach.png)AFKDO Mistelbach.png 1625 Kb
Diese Datei herunterladen (AFKDO Poysdorf-Schrattenberg.png)AFKDO Poysdorf-Schrattenberg.png 1637 Kb
Diese Datei herunterladen (AFKDO Wolkersdorf.png)AFKDO Wolkersdorf.png 1690 Kb
Diese Datei herunterladen (Amtsübergabe.png)Amtsübergabe.png 1580 Kb
Diese Datei herunterladen (Angelobung_1.png)Angelobung_1.png 1617 Kb
Diese Datei herunterladen (Angelobung_2.png)Angelobung_2.png 1600 Kb
Diese Datei herunterladen (Angelobung_3.png)Angelobung_3.png 1595 Kb
Diese Datei herunterladen (Angelobung_4.png)Angelobung_4.png 1520 Kb
Diese Datei herunterladen (Angelobung_5.png)Angelobung_5.png 1445 Kb
Diese Datei herunterladen (Angelobung_6.png)Angelobung_6.png 1414 Kb
Diese Datei herunterladen (Angelobung_BFKT.png)Angelobung_BFKT.png 1486 Kb
Diese Datei herunterladen (BFKDO_AFKDT.png)BFKDO_AFKDT.png 1739 Kb
Diese Datei herunterladen (BFKDO_ALT.png)BFKDO_ALT.png 1362 Kb
Diese Datei herunterladen (BFKDO_NEU.png)BFKDO_NEU.png 1433 Kb
Diese Datei herunterladen (Ehrung_Riener.png)Ehrung_Riener.png 1423 Kb
Diese Datei herunterladen (Ehrung_Steyrer.png)Ehrung_Steyrer.png 1502 Kb
Diese Datei herunterladen (Gruppenbild.png)Gruppenbild.png 1799 Kb