Home Aktuelles Einsätze Strohlager in Vollbrand
Strohlager in Vollbrand
Mittwoch, den 05. August 2020 um 12:33 Uhr

ASPARN/ZAYA (045.08.2020) - Die Feuerwehren Asparn/Zaya, Olgersdorf, Schletz, Altmanns und Michelstetten wurden am 05.08.2020 um 00:58 Uhr per Sirene zu einem Brand eines Strohlagers alarmiert. Innerhalb weniger Minuten waren mehr als 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Polizei und der Rettung vor Ort.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte festgestellt werden, dass ein Holzschuppen, in welchem Stroh gelagert wurde, in Vollbrand stand. Die Flammen drohte zudem auf die umliegende Vegetation überzugreifen.

Durch mehrerer Atemschutztrupps und einem umfassenden Löschangriffs konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und in weiterer Folge abgelöscht werden.
Anschließend wurde das gesamte Stroh sowohl händisch als auch maschinell auseinandergeräumt, um eventuelle Glutnester besser entdecken und löschen zu können.
Nach insgesamt mehr als 4 Stunden konnte durch den Einsatzleiter "Brand Aus" gegeben werden. Die anschließende Brandsicherheitswache führte noch laufende Kontrollen mittels Wärmebildkamera durch, konnte aber keine Brandherde mehr entdecken.
Die FF Asparn/Zaya konnte nach einem fast 10-stündigen Einsatz wieder einrücken.

Einsatzbericht und Fotos:
https://www.ff-asparn-zaya.at/