Home Aktuelles Einsätze Wohnhausbrand in Ulrichskirchen
Wohnhausbrand in Ulrichskirchen
Sonntag, den 19. April 2020 um 11:19 Uhr

ULRICHSKIRCHEN (18.04.2020) - Kurz nach 13.00 Uhr heulten die Sirenen und die Freiwilligen Feuerwehren Ulrichskirchen, Schleinbach, Kronberg und Wolkersdorf wurden zu einem Zimmerbrand in Ulrichskirchen alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen die Flammen jedoch bereits aus dem Dach, weshalb zusätzlich zum Innenangriff unter Atemschutz die Teleskopmastbühne in Stellung gebracht wurde, um den Dachstuhlbrand zu bekämpfen.

Der verwinkelte Dachstuhl stellte die Atemschutzträger vor eine große Herausforderung, Verstärkung war erforderlich. Daher wurden Atemschutzgeräteträger der FF Hochleithen und Hautzendorf nachalarmiert, außerdem das Atemluftfahrzeug der FF Gaweinstal.

Um 15.15 Uhr waren die Flammen gelöscht, nun ging es an das endgültige Ablöschen der Glutnester. Die FF Ulrichskirchen blieb dafür noch bis 20.15 vor Ort.

Weitere Informationen und Fotos: FF Wolkersdorf, FF Hochleithen, FF Hautzendorf, FF Gaweinstal