Home Aktuelles News 117. ordentlicher Abschnittsfeuerwehrtag in Loosdorf
117. ordentlicher Abschnittsfeuerwehrtag in Loosdorf
Sonntag, den 22. Mai 2016 um 18:32 Uhr

AFKDO LAA/THAYA - LOOSDORF (20.05.2016) - Der 117. ordentliche Abschnittsfeuerwehrtag des Feuerwehrabschnittes Laa/Thaya fand am Freitag, dem 20. Mai 2016 im Kulturhaus Winkelau in Loosdorf statt. 220 Feuerwehrmitglieder und zahlreiche Ehrengäste folgten der Einladung und dem Bericht des Abschnittsfeuerwehrkommandanten Johann Wanderer.

Der Abschnittsfeuerwehrkommandant, sein Stellvertreter Manfred Koch und Abschnittsverwalter Josef Habitzl freuten sich, die Delegierten der Freiwilligen Feuerwehren des Abschnittes Laa/Thaya und die Ehrengäste LAbg. Bgm. Ing. Manfred Schulz, Frau Bezirkshauptmann Mag. Verena Sonnleitner, den Bürgermeister der Gemeinde Fallbach, Josef Kerbl, Bezirksfeuerwehrkommandant Reinhard Steyrer, seinen Stellvertreter Markus Schuster, Bezirksverwalter Franz Riener, vom Feuerwehrabschnitt Mistelbach Abschnittsfeuerwehrkommandant Harald Schwab und seinen Stellvertreter Johann Ullram sowie vom Feuerwehrabschnitt Wolkersdorf Abschnittsfeuerwehrkommandant Christian Weber und seinen Stellvertreter Alois Brenner in Loosdorf begrüßen zu dürfen.

Ebenso wurden der Postenkommandant der Polizeiinspektion Staatz, Abteilungsinspektor Hannes Osabal, LAbg. a.D. Franz Hiller, die anwesenden Bürgermeister aus dem Land um Laa (Alois Mareiner, Leopold Muck und Ernestine Rauscher) und der Bürgermeister der Gemeinde Fallbach a.D., Karl Nagl, herzlich willkommen geheißen. Stellvertretend für alle Ehrendienstgrade wurde EABI Alfred Hiller begrüßt. Auch seinen Vorgänger als Abschnittskommandant, Leopold Bernold, begrüßte Johann Wanderer herzlich.

Nach dem Totengedenken und der einstimmigen Genehmigung des Protokolls des 116. Abschnittsfeuerwehrtages präsentierte der Abschnittsfeuerwehrkommandant die Statistik des Jahres 2015:
Im Jahr 2015 wurden von den 2041 Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehren des Abschnittes Laa bei Einsätzen, Übungen und feuerwehrdienstlichen Tätigkeiten insgesamt eindrucksvolle 119.001 Stunden für die Bevölkerung geleistet. Unter den 431 Einsätzen waren 270 Technische Einsätze (+18 im Vergleich zum Vorjahr), 103 Brandsicherheitswachen, 46 Brandeinsätze (+9 im Vergleich zum Vorjahr) sowie 12 Fehlalarmierungen zu verzeichnen.

Johann Wanderer dankte auch den 16 neugewählten Kommandanten und den 20 neugewählen Kommandant-Stellvertretern der Freiwilligen Feuerwehren des Abschnitts und den 4 neugewählten Unterabschnittskommandanten Uwe Winkler (UA 1), Christian Müllner (UA 2), Gottfried Bischinger (UA 3) und Hermann Mauthner (UA 5) für Ihre Bereitschaft, Verantwortung im Feuerwehrwesen zu übernehmen, wünschte ihnen für ihre neuen Herausforderungen viel Kraft und Geduld und sicherte ihnen die volle Unterstützung des Abschnittsfeuerwehrkommandos zu.
Auch die neu ernannten Abschnittssachbearbeiter Konrad Krückl (Fahrzeug- und Gerätedienst) und Johannes Schneider (Nachrichtendienst) wurden vorgestellt und erhielten eine Ernennungsurkunde.

Weitere Themen waren das Feuerwehr-Kommunikationssystem @feuerwehr.gv.at, die Truppmann-Ausbildung sowie die Ausbildungsprüfungen, wobei der zu beachtende Ablauf zur Absolvierung einer Ausbildungsprüfung von Bezirkssachbearbeiter Atemschutz und Unterabschnittskommandant Josef Bruckner erläutert wurde.

Herzlich begrüßt und nochmals zu seinem Erfolg beglückwünscht wurde auch der Landessieger beim NÖ Funkleistungsabzeichen, Sebastian Steyrer von der FF Ameis und die erfolgreichen Teilnehmer des Abschnittes beim Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold - Markus Schiller von der FF Kottingneusiedl, Christopher Lenk von der FF Ameis, Karl Krückl und Clemens Manhart von der FF Neudorf. Auch die Leistungen der Teilnehmer beim Feuerwehr-Jugendleistungsabzeichen in Gold, Bernhard Dorn, Konrad Krückl und Toni Rohrböck von der FF Altenmarkt, wurden lobend hervorgehoben. Auch der Freude über die Ernennung unseres Bezirkskommandanten-Stellvertreters Markus Schuster zum Bewerbsleiter beim Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold wurde Ausdruck verliehen.

Erfreulich ist für den Abschnitt Laa/Thaya auch die Qualifikation der Bewerbsgruppen der Freiwilligen Feuerwehren Großharras, Kottingneusiedl, Wildendürnbach und Zwingendorf für den Feuerwehr-Bundesbewerb. Auch im Rennen um die Qualifikation für den Feuerwehrjugend-Bundesbewerb hat der Abschnitt mit den Gruppen Zwentendorf/Pyhra, Kottingneusiedl/Laa, Neudorf/Kirchstetten und Staatz heiße Eisen im Feuer.

Es war dem Abschnittsfeuerwehrkommando ein großes Anliegen, den scheidenden Feuerwehrfunktionären für ihre geleistete Arbeit zu danken, so erhielten die Abschnittssachbearbeiter Karl Czucka (Fahrzeug- und Gerätedienst) und Josef Müller (Nachrichtendienst) sowie die Unterabschnittskommandanten Karl Kruspel (UA 2), Manfred Hafner (UA 3) und Johann Eder (UA 5) eine Dankesurkunde.

Leopold Bernold erhielt von Seiten des Abschnittsfeuerwehrkommandos in Würdigung seiner langjährigen vorbildhaften und verdienstvollen Tätigkeit als Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter von 2001 bis 2011 und als Abschnittsfeuerwehrkommandant von 2011 bis 2016 eine Ehrenurkunde.

Ein weiterer Höhepunkt war die Verleihung der Ehrendienstgrade des NÖ Landesfeuerwehrverbandes durch Bezirksfeuerwehrkommandant Reinhard Steyrer - Karl Kruspel, Manfred Hafner und Johann Eder wurde der Dienstgrad Ehren-Hauptbrandinspektor und Leopold Bernold der Dienstgrad Ehren-Brandrat verliehen.

Nach den Grußworten der Ehrengäste erfolgte die Ehrung langjähriger und verdienter Feuerwehrmitglieder:

Als Dank des Landes NÖ für ihre 25-jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen und in Würdigung ihrer in dieser Zeit erworbenen Verdienste wurde das Ehrenzeichen für vieljährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens verliehen an:

HFM Andreas Dorn, Altenmarkt
LM Gerhard Krickl, Altenmarkt
HFM Herbert Krückl, Altenmarkt
LM Christian Uhl, Altenmarkt
HVM Ulrich Uhl, Altenmarkt
OLM Berthold Nitsch, Ameis
OVM Johann Fiby, Diepolz
OLM Karl Kohl, Diepolz
EV Wolfgang Schwabel, Diepolz
BI Rene Strauch, Ernsdorf
LM Herbert Linsbauer, Hagendorf
FM David Feiertag, Hanfthal
LM Alois Ofner, Hanfthal
EHVM Lambert Bergauer, Kleinbaumgarten
VM Gerald Regen, Kleinbaumgarten
HFM Werner Idinger, Kottingneusiedl
OLM Gerhard Eder, Laa/Thaya
LM Erich Schmid, Laa/Thaya
LM Jörg Harald Steiner, Laa/Thaya
HFM Robert Strebl, Laa/Thaya
FM Slim Malki, Loosdorf
OFM Andreas Nagl, Loosdorf
HFM Karl Schuppler, Loosdorf
LM Harald Stark, Loosdorf
LM Roman Mrazek, Pyhra
HLM Martin Weber, Staatz-Kautendorf
OLM Alfred Machinek, Stronsdorf
LM Rudolf Riener, Stronsdorf
HBI Manfred Hafner, Unterschoderlee
VI Josef Habitzl, Waltersdorf
BM Manfred Scharinger, Wulzeshofen
HLM Fritz Thalhammer, Wulzeshofen
LM Christian Fuchs, Zwingendorf
OFM Hans Hofmann, Zwingendorf

Als Dank des Landes NÖ für ihre 40-jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen und in Würdigung ihrer in dieser Zeit erworbenen Verdienste wurde das Ehrenzeichen für vieljährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens verliehen an:

EHVM Matthias Böck, Eichenbrunn
EV Richard Bruckner, Eichenbrunn
LM Josef Madner, Eichenbrunn
EOLM Karl Ott, Eichenbrunn
LM Josef Pfundner, Eichenbrunn
HFM Leopold Ilsinger, Ernsdorf
V Manfred Schinhan, Gaubitsch
LM Erwin Fritscher, Gnadendorf
LM Gerhard Fritscher, Gnadendorf
EOBI Herbert Hauser, Gnadendorf
LM Erich Kopalek, Gnadendorf
EBI Gottfried Renner, Gnadendorf
LM Franz Kerbl, Hagenberg
LM Ernest Wagner, Hagenberg
LM Josef Baumgartner, Hagendorf
EHBM Johann Grünwald, Kottingneusiedl
LM Walter Haslinger, Laa/Thaya
VR Franz Riener, Laa/Thaya
LM Gerhard Schäffer, Laa/Thaya
HFM Alexander Scharbl, Laa/Thaya
OBR Reinhard Steyrer, Laa/Thaya
HFM Erwin Strebl, Neudorf
HBI Gottfried Bischinger, Oberschoderlee
LM Johann Krickl, Oberschoderlee
LM Josef Böck, Patzenthal
EBI Leopold Denner, Patzenthal
HFM Robert Kronberger, Patzenthal
EOBI Günter Leisser, Pottenhofen
HBM Anton Bruckner, Wildendürnbach
OLM Christian Bruckner, Wildendürnbach
HBI Josef Bruckner, Wildendürnbach
HFM Josef Schatzer, Wildendürnbach
EVM Johannes Stöger, Wildendürnbach
EV Franz Kastner, Wultendorf
BR Leopold Bernold, Zwentendorf
LM Josef Feuchtinger, Zwentendorf
EHVM Erich Reidinger, Zwingendorf

Als Dank des Landes NÖ für ihre 50-jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen und in Würdigung ihrer in dieser Zeit erworbenen Verdienste wurde das Ehrenzeichen für vieljährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens verliehen an:

EBI Erwin Neydharth, Ameis
HBM Karl Frühwirth, Enzersdorf
BM Johann Bösmüller, Loosdorf
LM Johann Kreuz, Loosdorf
HLM Josef Penisch, Oberschoderlee
LM Karl Wild, Ungerndorf
OLM Josef Kohlheimer, Unterschoderlee
HFM Franz Schmidl, Unterschoderlee
HBM Franz Kober, Wultendorf
EBI Anton Öfferl, Wultendorf
LM Georg Schild, Wultendorf
LM Herbert Kreuzinger, Zlabern

In Anerkennung ihrer langjährigen Verdienste wurde das Ehrenzeichen für 60-jährige verdienstvolle Tätigkeit des NÖ Landesfeuerwehrverbandes verliehen an:

LM Johann Rohringer, Eichenbrunn
LM Herbert Eder, Hagendorf
HLM Lorenz Eder, Hagendorf
OLM Josef Riener, Hagendorf
LM Franz Schodl, Hagendorf
HFM Josef Waiss, Neudorf

In Anerkennung seiner langjährigen Verdienste wurde das Ehrenzeichen für 70-jährige verdienstvolle Tätigkeit des NÖ Landesfeuerwehrverbandes verliehen an:

EABI Alfred Hiller, Waltersdorf

In Anerkennung ihrer Verdienste um das NÖ Feuerwehrwesen wurde die Verdienstmedaille 3. Klasse in Bronze des NÖ Landesfeuerwehrverbandes verliehen an:

VM Johannes Gahr, Loosdorf
LM Herbert Lahner, Pyhra
LMKarl Hofmann, Röhrabrunn
EOBI Karl Staribacher, Röhrabrunn
LM Alfred Knöttner, Stronsdorf
LM Alois Weis, Ungerndorf

In Anerkennung ihrer besonderen Verdienste um das NÖ Feuerwehrwesen wurde das Verdienstzeichen 3. Klasse in Bronze des NÖ Landesfeuerwehrverbandes verliehen an:

BM Alexander Hölzl, Altenmarkt
BI Karl Rohrböck, Altenmarkt
LM Thomas Zechmeister, Fallbach
OBI Christoph Schild, Hagenberg
LM Werner Eder, Hagenberg
LM Wilhelm Schild, Hagenberg
LM Gottfried Wagner, Hagenberg
BI Michael Waxmann, Hagendorf
OBI Alexander Böck, Kirchstetten
LM Gerhard Böhm, Loosdorf
HBM Johann Freudenberger, Ungerndorf

In Anerkennung ihrer besonderen Verdienste um das NÖ Feuerwehrwesen wurde das Verdienstzeichen 2. Klasse in Silber des NÖ Landesfeuerwehrverbandes verliehen an:

EBI Gerhard May, Eichenbrunn
EOBI Wilhelm Weichselbaum, Eichenbrunn
EBI Herbert Wolfbeisser, Großharras
V Martin Eigner, Unterschoderlee
OBI Erwin Forster, Unterschoderlee

Dankesurkunden des Abschnittsfeuerwehrkommandos Laa/Thaya erhielten:

EBI Karl Czucka (FF Hanfthal) für seine Tätigkeit als Abschnittssachbearbeiter Fahrzeug- und Gerätedienst von 2001 bis 2016
V Josef Müller (FF Stronsdorf) für seine Tätigkeit als Abschnittssachbearbeiter Nachrichtendienst von 1996 bis 2016
HBI Karl Kruspel (FF Zwingendorf) für seine Tätigkeit als Unterabschnittskommandant des UA 2 von 2006 bis 2016
HBI Manfred Hafner (FF Unterschoderlee) für seine Tätigkeit als Unterabschnittskommandant des UA 3 von 2011 bis 2016
HBI Johann Eder (FF Hagendorf) für seine Tätigkeit als Unterabschnittskommandant des UA 5 von 2001 bis 2016

Ernennungsurkunden des Abschnittsfeuerwehrkommandos Laa/Thaya erhielten:

HBI Konrad Krückl (FF Altenmarkt) - Ernennung zum Abschnittssachbearbeiter Fahrzeug- und Gerätedienst
OBI Johannes Schneider (FF Loosdorf) - Ernennung zum Abschnittssachbearbeiter Nachrichtendienst

Eine Ehrenurkunde des Abschnittsfeuerwehrkommandos Laa/Thaya erhielt Leopold Bernold (FF Zwentendorf) in Würdigung seiner langjährigen, vorbildhaften und verdienstvollen Tätigkeit als Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter von 2001 bis 2011 und als Abschnittsfeuerwehrkommandant von 2011 bis 2016.

Ernennungsurkunden des NÖ Landesfeuerwehrverbandes erhielten:

HBI Karl Kruspel (FF Zwingendorf), HBI Manfred Hafner (FF Unterschoderlee) und HBI Johann Eder (FF Hagendorf) wurden zum Ehrenhauptbrandinspektor ernannt.
BR Leopold Bernold, FF Zwentendorf, wurde zum Ehrenbrandrat ernannt.

Nach den Dankesworten des Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreters Manfred Koch bedankte sich Abschnittsfeuerwehrkommandant Johann Wanderer bei seinen Mitarbeitern im Abschnittsfeuerwehrkommando und den Funktionären in den Feuerwehren für ihre Tätigkeit und schloss den 117. ordentlichen Abschnittsfeuerwehrtag mit einem "Gut Wehr".

Fotos

Leistungsbericht 2015 des AFKDO Laa/Thaya