Home Aktuelles Veranstaltungen Abschnittsfeuerwehrjugend- und Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerbe in Enzersdorf
Abschnittsfeuerwehrjugend- und Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerbe in Enzersdorf
Sonntag, den 07. Juni 2015 um 16:25 Uhr

ENZERSDORF (06.06.2015) - Bei sehr sommerlichen Temperaturen fanden am Samstag, dem 6. Juni 2015 der 33. Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb, der 19. Abschnittsfeuerwehrjugendleistungsbewerb und der Bewerb um das Abschnittsfeuerwehrjugendbewerbsabzeichen des Feuerwehrabschnittes Laa/Thaya vor der Kulisse des Staatzer Berges in Enzersdorf statt.

Zum Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb unter der Führung von Bewerbsleiter EV Christian Stickler sind 69 Gruppen und insgesamt 476 Feuerwehrmitglieder angetreten. Auch zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Abasár (Ungarn), eine davon eine reine Frauengruppe, sowie eine Damengruppe aus Enzersdorf fanden sich unter den Bewerbsgruppen.

Am Abschnittsfeuerwehrjugendleistungsbewerb nahmen 18 Gruppen mit 117 Jugendlichen und beim Feuerwehrjugendbewerbsabzeichen 40 Feuerwehrjugendmitglieder teil.
Bewerbsleiter waren Bezirkssachbearbeiter FJ FT Ing. Müllner beim Feuerwehrjugendleistungsabzeichen und BM Rainer Steyrer beim Bewerb um das Feuerwehrjugendbewerbsabzeichen.

Zur Siegerverkündung und Übergabe der errungenen Pokale konnten Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Leopold Bernold, sein Stellvertreter ABI Johann Wanderer und Abschnittsverwalter Friedrich Höger neben zahlreichen Ehrengästen und Feuerwehrfunktionären auch Landtagsabgeordneten Bgm. Ing. Manfred Schulz, Bezirksfeuerwehrkommandant Karl Graf, seinen Stellvertreter Reinhard Steyrer, Bezirksverwalter Franz Riener, aus dem Feuerwehrabschnitt Mistelbach Abschnittsfeuerwehrkommandant Markus Schuster und Abschnittsverwalter Michael Vock jun., aus dem Feuerwehrabschnitt Poysdorf/Schrattenberg Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter Erwin Cermak, stellvertretend für alle Ehrendienstgrade Ehren-Brandrat Karl Kosut, den Bürgermeister der Marktgemeinde Staatz, Leopold Muck, und Vizebürgermeister Johann Holzapfel begrüßen.

Ein besonderer Dank wurde der Raiffeisenbank Laa/Thaya, vertreten durch Direktor Otto Weichselbaum, für die Spende der neuen Bewerbsteppiche ausgesprochen.

Fotos