Home Aktuelles Einsätze Brand in Wohnungsanlage in Ladendorf
Brand in Wohnungsanlage in Ladendorf
Mittwoch, den 08. April 2015 um 17:31 Uhr

LADENDORF (07.04.2015) – Um 15:15 Uhr wurde die FF Ladendorf zu einem Brand in einer Wohnungsanlage alarmiert. Ein Abstellraum auf einem Balkon stand in Vollbrand.

Der Besitzer und anwesende Anrainer versuchten noch den Brand mit 3 Handfeuerlöschern zu bekämpfen, was aber aufgrund der Brandintensität nicht gelang.

Schon auf dem Anfahrtsweg war für die alarmierten Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Ladendorf von weiten die starke Rauchentwicklung sichtbar. Sofort nach dem Eintreffen und der Lageerkundung begann ein Atemschutztrupp mit der Brandbekämpfung. Gleichzeitig wurde eine 2. Löschleitung aufgebaut, mit welcher die Arbeit des Atemschutztrupps unterstützt wurde. So konnte der Brand rasch gelöscht werden. Im Anschluss wurden die angrenzenden Wohnungen rauchfrei gemacht und mit dem Mehrgasmessgerät kontrolliert. Durch die starke thermische Belastung wurde entschieden, die Fassade zu öffnen und den Vollwärmeschutz mittels Wärmebildkamera auf Glutnester zu untersuchen.

Unterstützt wurde die FF Ladendorf von 8 weiteren Feuerwehren aus der Umgebung. (Asparn/Zaya, Eggersdorf, Garmanns, Grafensulz, Herrnleis, Neubau, Niederleis und Pürstendorf) Insgesamt standen 75 Feuerwehrmitglieder mit 12 Fahrzeugen im Einsatz, sowie je ein Fahrzeug des Roten Kreuzes und der Polizei.

Weitere Informationen auf der Homepage der FF Ladendorf unter www.feuerwehr-ladendorf.at!

Anlagen:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Brand in Wohnhausanlage in Ladendorf.jpg)Brand in Wohnhausanlage in Ladendorf.jpg 183 Kb