Home
PKW gegen Verkaufsstand und Gebäude
Mittwoch, den 25. November 2020 um 08:44 Uhr

ZWENTENDORF (24.11.2020) - Um 14.33 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Zwentendorf zu einem technischen Einsatz im Ortsgebiet alarmiert. 

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass ein PKW von der Fahrbahn abkam und gegen einen Ab-Hof-Verkaufstand und in weiterer Folge gegen die dahinterliegende Hausmauer fuhr. Die Lenkerin wurde dabei unbestimmten Grades verletzt, konnte aber zum Glück selbstständig das Unfallfahrzeug verlassen.

Weiterlesen...
 
Langwieriger Einsatz nach Fassadenbrand
Sonntag, den 22. November 2020 um 13:29 Uhr

GROSSEBERSDORF (21.11.2020) - Um 14.22 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Grossebersdorf zu einem Brandeinsatz auf einer Baustelle im Ortsgebiet alarmiert worden. 

Im Bereich eines Balkons ist ein Brand ausgebrochen, welcher in weiterer Folge auf die Isolierung und die Fassade des Gebäudes übergriff.

Weiterlesen...
 
Aufwendige Traktorbergung
Donnerstag, den 19. November 2020 um 20:29 Uhr

HAUTZENDORF (19.11.2020) - Um 16.17 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Hautzendorf zu einem Technischen Einsatz alarmiert. Am Einsatzort bot sich für die Einsatzkräfte in nicht alltägliches Szenario. Ein Traktor stand im 90-Grad-Winkel nach oben. Zudem hat sich der vom Traktor gezogene Anhänger mit dem Zugfahrzeug verkeilt.

Auf Grund dieser Situation wurde die Freiwillige Feuerwehr Gaweinstal mit dem SRF zur weiteren Unterstützung alarmiert.

Weiterlesen...
 
LKW-Unfall auf der A5
Mittwoch, den 11. November 2020 um 11:57 Uhr

A5 (11.11.2020) - Um 07.07 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Mistelbach-Stadt zu einem LKW-Unfall mit der Alarmstufe T3 auf die A5 (Rifb. Brünn) alarmiert. 

Ein LKW, vollbeladen mit Betonbruch kippte zur Seite und kam dabei auf der Betonmittelleitschiene zum Liegen. Dabei verteilte sich ein Teil der Ladung über beide Richtungsfahrbahnen der Autobahn. Der Lenker wurde dabei verletzt und durch Ersthelfer aus der Fahrerkabine gerettet. Weiters traten Betriebsmittel aus dem Zugfahrzeug aus, welche sich über die gesamte Fahrbahn verteilten. 

Weiterlesen...
 
Wissenstests der Feuerwehrjugend
Samstag, den 07. November 2020 um 12:37 Uhr

BEZIRK MISTELBACH - Das heurige Jahr 2020 bedeutet auch für die Mitglieder der Feuerwehrjugend zahlreiche Einschränkungen und Absagen. Zahlreiche Veranstaltungen, Bewerbe und Fertigkeitsabzeichen mussten verschoben oder abgesagt werden. Doch einfach nichts zu tun, war für kein Feuerwehrjugendmitglied eine Option. 

Obwohl die beiden großen Wissenstests, welche für Herbst 2020 geplant gewesen wären, nicht in der gewohnten Art und Weise stattfinden konnten, hatte jede Feuerwehrjugendgruppe die Möglichkeit, den Wissenstest in der eigenen Feuerwehr abzuhalten und so das Erlernte unter Beweis zu stellen. 

Weiterlesen...
 
Schwerer Verkehrsunfall fordert Todesopfer
Freitag, den 06. November 2020 um 12:31 Uhr

GROSSKRUT (06.11.2020) Um 07:02 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Althöflein, Altlichtenwarth, Bernhardsthal, Großkrut, Katzelsdorf und Reintal zu einem Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen (Alarmstufe Technisch 3) auf der B47 zwischen Großkrut und Reinthal alarmiert. 

Vor Ort bot sich für die Einsatzkräfte folgendes Bild:

Eine Pritsche ist auf einen Traktor mit vollbeladenen Anhänger (Rüben) aufgefahren. Der Lenker der Pritsche wurde dabei tödlich verletzt und eingeklemmt. Weitere Personen befanden sich zum Glück nicht im Fahrzeug und der Lenker des Traktors wurde zum Glück auch nicht verletzt.

Weiterlesen...
 
Stadtpfarrer absolviert Basisausbildung
Sonntag, den 01. November 2020 um 13:33 Uhr

MISTELBACH (29.-30.10.2020) Am Wochenende absolvierte der Stadtpfarrer des Pfarrverbandes Poysdorf, Bernd Kolo, die Basisausbildung in Mistelbach.

Ab sofort wird er die Freiwillige Feuerwehr Poysdorf bei ihren Einsätzen und Tätigkeiten unterstützen, worüber sich der Feuerwehrkommandant ABI Harald Schreiber sichtlich freute!

 
Mehrere Ausbildungsmodule durchgeführt
Sonntag, den 01. November 2020 um 13:27 Uhr

MISTELBACH/EIBESTHAL (29.-31.10.2020) - Die Freiwillige Feuerwehr als Einsatzorganisation ist eine systemrelevante Infrastruktur und die Erhaltung der Einsatzbereitschaft ist, insbesondere in Krisenzeiten, das allerwichtigste.

Diese Einsatzbereitschaft muss aber auch für die Zukunft erhalten werden. Daher ist es keine Option für die Freiwilligen Feuerwehren, Ausbildungen nicht durchzuführen, da dies zu nachhaltigen Problemen für unsere Einsatzorganisation führen würde.

Aus diesen Gründen wurden vom 29.10. bis 31.10. jeweils zwei Module „Basiswissen feuerwehrübergreifend“ und „Abschluss Truppmann“ durchgeführt.

Weiterlesen...
 
Dienstwagen des BFKDT mit Defi ausgestattet
Samstag, den 31. Oktober 2020 um 19:31 Uhr

Der Dienstwagen von Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Reinhard Steyrer ist seit Kurzem mit einem Erste-Hilfe-Rucksack ausgestattet. Unter anderem ist dieser Rucksack mit einem Defibrilator ausgestattet.

OBR Reinhard Steyrer fährt im Jahr mehrere tausend Kilometer zu den verschiedensten Terminen mit diesem Fahrzeug. Zukünftig kann er dabei sofort und professionell Erste Hilfe leisten, wenn er in eine Situation kommt, wo dies erforderlich ist!

 
Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall
Samstag, den 31. Oktober 2020 um 16:55 Uhr

EICHENBRUNN (31.10.2020) - Am Vormittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Eichenbrunn zu einem Verkehrsunfall alarmiert.
Bei der Ortseinfahrt von Eichenbrunn kam ein PKW von der Fahrbahn ab und kam im Straßengraben kurz vor einem Baum zu stehen.

Weiterlesen...
 
Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen
Samstag, den 31. Oktober 2020 um 08:43 Uhr

LANZENDORF (30.10.2020) - Kurz nach 15 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Mistelbach (Hauptfeuerwache Mistelbach, Feuerwache Lanzendorf) zu einem Verkehrsunfall auf der B46 alarmiert.

Während der Anfahrt wurde die Einsatzleitung durch die BAZ Mistelbach darüber informiert, dass bei dem Verkehrsunfall 3 Fahrzeuge beteiligt sind.

Weiterlesen...